top of page

Angewandte Psychologie / Organisationspsychologie

Unternehmensziele können nur mit motivierten, qualifizierten Mitarbeitenden erreicht werden. 

Gabi Marker Leadership Training

In Anbetracht des vorherrschenden und künftig noch weiter steigenden Fachkräftemangels gewinnen Führung, Personalmanagement, die Mitarbeitermotivation und die Organisationspsychologie stark an Bedeutung. Mit ihrer Hilfe können Fachkräfte gewonnen und stärker an das Unternehmen gebunden werden. Im Personalauswahlverfahren die richtigen Leute mit zusätzlichen Tools aus der Psychologie finden, Führungskompetenzen erweitern, Führungstechniken verbessern und die Fluktuation dauerhaft senken, um nachhaltig Kosten zu senken.

  1. Die Kunst des Führens - Führungskräfte Coaching & Leadership Training

 

Im Zeitalter der steigenden Digitalisierung sind Führungspositionen von Dynamik und Komplexität geprägt. Der zunehmende Wirtschaftswandel sorgt bei den Arbeitnehmer:innen für Unsicherheit und das Bedürfnis nach einer charismatischen Führungspersönlichkeit steigt.

Manchmal rutschen fachlich kompetente Mitarbeiter:innen in eine Führungsrolle. In der neuen Position fehlen möglicherweise Erfahrung und Wissen, was zu negativen Gefühlen führt. Auch bei erfahrenen Führungspersonen kann es zu Überforderung kommen, bedingt durch anhaltende Belastungen durch Stress, personelle Unstimmigkeiten, Vakanzen oder administrativen Mehraufwand. Auch aussergewöhnliche Krisensituationen können ursächlich dafür sein, dass Vorgesetzte externe Unterstützung benötigen.

 

Nutzen: In individuellen Trainings und Coachings erweitern Sie Ihre Führungskompetenzen und lernen neue Führungstechniken. Sie eignen sich Wissen über Gruppendynamiken an und verbessern Ihre Menschenkenntnis. Sie lernen sich selbst noch besser kennen und lernen die Ursachen von Verhaltensweisen kennen, um Ihre Mitarbeitenden besser zu verstehen und zu leiten. Sie lernen Menschen zu beurteilen, ohne sie zu verurteilen. Kurz: Sie werden zu der Führungspersönlichkeit von der Sie selbst geführt werden wollen. So stellen Sie ein Arbeitsklima der Wertschätzung sicher. Die Geführten sind dadurch bereit, mit Ihnen durch dick und dünn zu gehen, Verantwortung zu übernehmen und zum Unternehmenserfolg aktiv beizutragen.

  2. Angewandte Psychologie, Organisationspsychologie

Wie motiviert sind Ihre Mitarbeitenden? Welche Bedürfnisse haben sie und wie beeinflusst die Befindlichkeit jedes einzelnen die Unternehmensleistung? Welcher Führungsstil ist in Ihrer Organisation vorherrschend? Verfügen die Führungspersonen in Ihrem Unternehmen über die notwendigen Führungstechniken? Wie steht es um das Vertrauen seitens Personal und Kunden in die Unternehmung? Welchen Einfluss hat die Führung auf den Unternehmenserfolg? Wie wann und wo werden betriebsrelevante Informationen kommuniziert?

Die Betriebspsychologie beschäftigt sich mit Motivation, Mitarbeiterzufriedenheit, interner und externer Kommunikation, Konfliktmanagement und der (psychischen) Gesundheit im Unternehmen. Die Prävention spielt dabei eine zentrale Rolle. All diese Faktoren sind nachweislich für den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit Ihres Betriebes verantwortlich. Erzielte Veränderungen sind nachhaltig und messbar.

 

Nutzen: Steigerung der Motivation und somit der Leistungsbereitschaft des Personals. Der Zusammenhalt wird gesteigert, das Vertrauen in den Arbeitgeber gestärkt, krankheitsbedingte Absenzen drastisch verringert und die Fluktuation deutliche gesenkt. Personalkosten werden dezimiert, die Bindung der Fachkräfte an das Unternehmen erhöht und somit der künftige Unternehmenserfolg gesichert.

 

 

 

  3. Organisationsentwicklung / Teamentwicklung

 

Um dem Fachkräftemangel zu begegnen haben wir eine Reihe von Massnahmen entwickelt, um die Vakanzen deutlich zu reduzieren. Wie werden Bewerber:innen in Ihrer Organisation ausgewählt? Anhand eines unstrukturierten Interviews, nach einem subjektiven Bauchgefühl, mit einem strukturierten Fragebogen oder anhand eines spezifischen Assessments? Zusätzlich zu CVs, Zeugnissen und Zertifikaten hält die Organisationspsychologie eine Reihe von Verfahren bereit, um diejenigen Leute zu selektieren, die zu Ihrer Firma am besten passen. Wie binden Sie Ihre Mitarbeitenden ans Unternehmen? Welche Perspektiven bieten Sie Ihrem bestehenden Personal?

Nutzen: Wir begleiten Sie in diesem sensiblen Bereich völlig individuell. Wir entwickeln für Sie Massnahmen zur Mitarbeiterbindung. Die Beständigkeit des Personals zieht ein gutes Betriebsklima, hohe Zufriedenheit, hohe Leistungsbereitschaft und eine starke Identifikation mit dem Betrieb nach sich. Das Vertrauen Ihrer Belegschaft in die Arbeitgeber:in steigt nachhaltig. Wir stellen Ihnen zusätzliche Hilfsmittel für die Bewerberauswahl vor, die Sie bisher vielleicht noch nicht angewandt haben. Ihre Kosten für die Personalbeschaffung verringern sich deutlich.

 

 

  4. Psychologische Betriebssicherheit, Krisenintervention & Notfallpsychologie

 

Wenn wir von Bedrohungen von Unternehmen sprechen, denken wir häufig an Cyber Angriffe, die zunehmend komplexer, internationaler und digitaler werden und jährlich rasant zunehmen. Dabei sind nicht nur Grossunternehmen, sondern zunehmend KMUs betroffen. Destruktives Verhalten in und an der Unternehmung wird jedoch in den allermeisten Fällen von Mitarbeitenden aus den eigenen Reihen begangen und nicht von Externen. Ausserdem ist schädliches Verhalten in 9 von 10 Fällen nicht monetär motiviert, sondern hat völlig anders gelagerte Motive. Allen Straftaten gemeinsam ist die Tatsache, dass Vertrauen missbraucht wird. 

Wann fängt delinquentes Verhalten am Arbeitsplatz an? Ab wann ist eine Organisation nicht mehr sicher? Welche Verhaltensweisen sind Indizien für eine ernstzunehmende Bedrohung des Unternehmens? Was ist zu tun, wenn Mitarbeitende ihr Verhalten verändern und wie ist dies sicherheitstechnisch zu beurteilen?

 

Nutzen: Wir beraten und begleiten verunsicherte Führungskräfte in solchen Extremsituationen, um emotionale und damit "ungünstige" Entscheidungen zu vermeiden. Wir analysieren die jeweilige Situation und unterstützen Sie, wenn Gefahr in Verzug ist. Unser Ziel ist, eine Eskalation zu vermeiden und präventive Massnahmen für die Zukunft zu implementieren. 

Wir sind an Ihrer Seite wenn schädliches Verhalten plötzlich Realität wird. Wir bieten psychologische Bereuung der Betroffenen vor Ort und unterstützen das weitere Vorgehen sowohl psychologisch als auch unternehmerisch. 

Gabi Marker, Betriebspsychologin

«Wenn ich mir die Welt ansehe, bin ich pessimistisch. Aber wenn ich mir die Menschen ansehe, bin ich optimistisch.» Carl Rogers

"Die Psychologie hält auch für Ihr Thema eine Lösung bereit - reden wir darüber!"

Gabi Marker, Wirtschaftspsychologin

bottom of page